Spenden, Hilfen, Informationen

Danke für Dein Interesse.
Unser Verein wurde am 01.04.2024 gegründet. Die Anmeldung zum Vereinsregister und die steuerliche Anmeldung ist erfolgt. Ebenso werden unsere Bankverbindung sowie ein Spendenkonto derzeit eingerichtet. Unsere beiden Geschäftsstellen sind renoviert, ausgestattet und arbeitsfähig. Jede Tätigkeit in unserem Verein findet ehrenamtlich statt.

Dennoch geht nicht alles so schnell, wie wir uns das vorstellen: Voraussichtlich ab Juli sind wir auch finanziell „erreichbar“.

Unterstützen Sie unsere Arbeit gegen sexualisierte Gewalt in rituellen, organisierten Strukturen

Sexualisierte Gewalt in rituellen und organisierten Strukturen ist ein schockierendes und oft verborgenes Verbrechen, das tiefe Narben hinterlässt. Opfer dieser Gewalt verdienen es, gehört und unterstützt zu werden, um ein „normales“ und selbstbestimmtes Leben führen zu können. Wir setzen uns intensiv dafür ein, diesen Betroffenen zu helfen und das Bewusstsein in der Gesellschaft zu schärfen.

Unsere Arbeit umfasst:

  1. Weiterbildung und Schulung: Wir bieten spezialisierte Schulungen und Weiterbildungen für Behörden wie Rettungsdienste, Polizei, Feuerwehren und Ersthelfer, aber auch für Kliniken und Unternehmen an. Diese Schulungen sind darauf ausgerichtet, die Erkennung von Anzeichen ritueller Gewalt zu verbessern, angemessen auf Verdachtsfälle zu reagieren und betroffene Personen zu unterstützen.
  2. Aufklärungsarbeit: Durch gezielte Aufklärungskampagnen informieren wir die Öffentlichkeit über die Existenz und die Mechanismen ritueller, organisierter Gewalt. Unsere Aufklärungsmaterialien und Veranstaltungen tragen dazu bei, Vorurteile abzubauen und das Bewusstsein für diese Verbrechen zu erhöhen.
  3. Unterstützung für Betroffene: Wir bieten direkte Hilfe und Unterstützung für Betroffene von sexualisierter Gewalt. Dies umfasst neben der Vermittlung psychologischer Betreuung, rechtlicher Beratung auch die Bereitstellung spezieller Hilfsangebote. Unser Ziel ist es, Betroffenen eine sichere Umgebung zu bieten, in der sie sich öffnen, verstehen, selbst kennenlernen und leben können.
  4. Informationsarbeit: Wir stellen künftig umfangreiche Informationsmaterialien zur Verfügung, die sich an Betroffene, ihre Angehörigen und Fachkräfte richten. Diese Materialien bieten wichtige Hinweise zu Schutzmaßnahmen, rechtlichen Möglichkeiten und therapeutischen Angeboten.

Um diese wichtige Arbeit fortsetzen und ausweiten zu können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sie können uns auf verschiedene Weise helfen:

  • Mitgliedschaft: Werden Sie Mitglied in unserer Organisation und tragen Sie aktiv zur Prävention und Bekämpfung von sexualisierter Gewalt bei. Ihre Mitgliedschaft stärkt unsere Stimme und ermöglicht uns, weiterhin wirkungsvolle Programme anzubieten.
  • Spenden: Jede Spende, ob groß oder klein, trägt dazu bei, dass wir unsere Aufklärungs-, Weiterbildungs- und Unterstützungsprojekte finanzieren können. Ihre Spende hilft uns, Betroffenen den Weg in ein selbstbestimmtes Leben zu ebnen.

Opfer von ritueller, organisierter Gewalt haben ein Recht auf Schutz und Unterstützung. Helfen Sie uns, dieses Recht zu verwirklichen und eine Gesellschaft zu schaffen, in der jeder Mensch frei von Angst und Gewalt leben kann.

Gemeinsam können wir viel bewirken. Unterstützen Sie unsere Arbeit und setzen Sie ein Zeichen gegen sexualisierte Gewalt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.